Stellungnahme des Forum Umwelt und Entwicklung zum JPI Oceans Mining Impact II Projektantrag der BGR

Für ein breites zivilgesellschaftliches Bündnis sowohl in Deutschland wie auch international steht fest, dass Forschung zu den Auswirkungen von Tiefseebergbau nicht mit dem Tempo Schritt halten kann, in dem der Bergbau Zerstörung in der Tiefsee verursachen würde.
Im Vorfeld der „Unterrichtung und Beteiligung relevanter Interessenverbände und Experten“ über das JPI Oceans Mining Impact II Projekt der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) am 29.10.2018 in Hannover reicht das Forum Umwelt und Entwicklung vorab seine Stellungnahme und erste Fragen ein.Weiterlesen

AG-Themen und Kontakte

Biologische Vielfalt

Friedrich Wulf, pronatura

Frauen

Meike Spitzner, Wuppertal Institut
für Klima, Umwelt, Energie

Handel

Alessa Hartmann, PowerShift e.V.

Tobias Reichert, Germanwatch

Landwirtschaft und Ernährung

Kerstin Lanje,  Bischöfliches Hilfswerk Misereor e.V.
Marek Baumeister,   Aktionsgemeinschaft Solidarische Welt e.V.

Meere

Kai Kaschinski, fair-oceans

Wälder

László Maráz, Forum Umwelt und Entwicklung

Wasser

Durmus Ünlü, AÖW

Habitat