Druckt der 3-D Drucker bald mein Essen? | E-Commerce und Handelspolitik

Die Digitalisierung hat die Grenze zwischen dem Handel mit Gütern und dem Handel mit Dienstleistungen innerhalb weniger Jahre verschwimmen lassen. Benötigte man zuvor für den Handel mit Produkten wie Text, Ton oder Bild noch materielle Medien wie Papier, können diese nun digitalisiert über das Internet vertrieben und zugestellt werden. Der elektronische Vertriebsweg eignet sich zunehmend auch für Dienstleistungen. Dabei werden alle Formen von Beratung, Vermittlung und Bereitstellung erfasst, auch gesellschaftlich grundlegende Bereiche wie Bildung und Gesundheit, die als gesellschaftliche Gemeingüter angesehen werden. Grob gesagt umfasst E Commerce alle Arten kommerzieller Transaktionen, die über ein elektronisches Medium oder Netzwerk abgewickelt werden.Weiterlesen

Die Zivilgesellschaft nützt der Gemeinschaft!

Der Gegenwind für politisch arbeitende Organisationen nimmt in erschreckendem Tempo zu & die Politik versäumt es bislang, Rechtssicherheit für die Förderung ihrer am Gemeinwohl orientierten Arbeit zu schaffen. Mehr lesen